TEAM-FAHLBUSCH.DE
Version 2.7
Copyright 2011 - 2018
Logo

Freizeitaktivitäten von Katharina & Jürgen Fahlbusch
TeamPage
- TruckTrial 2015 -

Kontakt: Jürgen Fahlbusch - admin@team-fahlbusch.de

Site-Explorer

 (-) TeamPage   (-) TruckTrial    (-) 2015        ETTM_Lauf2        ITTM_Lauf1        ITTM_Lauf2        ITTM_Lauf3

Galerie-Explorer Video-Explorer

Seit dem 05.02.17
haben wir

40217 Klicks

auf diese Seiten erhalten

Internationale Truck Trial Meisterschaft 2015 & Truck Trial Europameisterschaft 2015
Unsere 5. Truck-Trial-Saison

Die Saison 2015 zeichnete sich mit den bislang meisten Truck Trial Läufen aus, an denen wir teilgenommen haben. Wir konnten an allen diesmal sogar sechs Läufen der mittlerweile etablierten Internationale Truck Trial Meisterschaft des Truck Trial Club Deutschland teilnehmen, darunter zwei Gastläufe in der Tschechischen Republik und in Frankreich. Aber wir haben diese Saison auch an fünf der sechs Läufe der Truck-Trial Europa-Meisterschaft teilgenommen, die diesmal sich auf Deutschland und Österreich verteilten.

Die Läufe der Internationalen Truck Trial Meisterschaft waren dieses Jahr:
1. Lauf – Kiesgrube Klieken bei Coswig, Sachsen Anhalt
2. Lauf – Cernuc, Tschechische Republik (dies ist ein Gastlauf bei der Tschechischen Meisterschaft)
3. Lauf – Hartstein Werk Burgk, Tegau, Thüringen
4. Lauf – Diabasbruch Friedrichswalde-Ottendorf, Sachsen
5. Lauf – Fels Werken Hornberg, Elbingerode (Harz), Sachsen Anhalt
6. Lauf – St Symphorien de Marmagne, Frankreich (dies ist ein Gastlauf bei der Französischen Meisterschaft

Bei der Europa Meisterschaft haben wir uns dieses Jahr an folgenden Läufen teilgenommen:
2. Lauf – Vulkansteinbruch Dreis-Brück, Eifel, Rheinland-Pfalz 3. Lauf – Motopark Gröningen, Sachsen Anhalt
4. Lauf – Offroadpark Fürsten Forest, Fürstenau, Niedersachsen 5. Lauf – Hartsteinwerke Oberndorf, Tirol, Österreich
6. Lauf – Finale Steinbruch Limberg, Niederösterreich, Österreich

Bei der ITTM erreichten wir wieder wie bereits im Vorjahr den 3.Platz von diesmal allerdings insgesamt 10 Teams in der Klasse S1

Bei der ETTM verbesserten wir uns sogar auf den 7. Rang von 21 Teams in der Kategorie II (2-Achser)

Bei allen Läufen der ITTM fuhr Jürgen wieder als Fahrer unser Wettbewerbsfahrzeug, den TrialMog 404 S in der Serienklasse S1. Als Beifahrer dienten bei Lauf 1 und 5 Insa, bei Lauf 1 bis 4 Georg und als Gastbeifahrer bei Lauf 6 Heiko Radvan vom Team Aupitz II.

Bei der ETTM fuhr Jürgen als Fahrer unseren TrialMog in der Kategorie II (2-Achser) Der Beifahrer Platz wurde überwiegend von Georg besetzt und zwar bei den Läufen 2 - 5. Insa nahm den Platz ebenfalls bei Lauf 5 und bei Lauf 6 ein.

Zu allen Läufen reisten wir wie im Vorjahr mit auf dem MAN verladenen TrialMog an. Bis auf den letzten Lauf der ETTM in Limberg nutzten wir die Ladefläche des MAN zum übernachten, in dem wir dort ein provisorisches Zelt errichteten.

In dieser Saison sind wir zweimal jeweils auf die rechte Seite gekippt,in Dreis-Brück und in Fürstenau. Beide Umfaller blieben ohne folgen. Zusätzlich benötigten wir Bagger bzw Bergehilfe in Fürstenau zweimal, in Limberg einmal und in St Symphorien de Marmagne. Bei letzterem allerdings erst nach verlassen der Sektion. Schäden hatten wir einen von der Felge gerutschten Reifen in Dreis-Brück und eine verbogene Spurstange in Limberg.

Leider bin ich nicht dazu gekommen, zu allen Läufen einen ausführlichen Bericht zuschreiben. Vor allem in der zweiten Saisonhälfte waren die Läufe dicht an dicht. Fast jedes Wochenende waren wir unterwegs.

Die wenigen erstellten Berichte zu den einzelnen Läufen, an denen wir aktiv teilgenommen haben, sind über die nachfolgenden Verknüpfungen in chronologischer Reihenfolge erreichbar:
9./10.05.2015 ITTM 1.Lauf Kiesgrube Klieken bei Coswig Sachsen-Anhalt
13./14.06.2015 ETTM 2.Lauf Dreis-Brück, Eifel, Rheinland-Pfalz
27./28.06.2015 ITTM 2.Lauf Cernuc, Tschechien
11./12.07.2015 ITTM 3.Lauf Hartsteinwerk Burgk, Tegau, Thüringen

nach oben